Die « Myoreflex – Therapie »

 

Die Myoreflex - Therapie findet Anwendung bei:

  • Verkürzte und schmerzhafte Muskulatur allgemein

  • Kopfschmerzen / Migräne

  • Schluckbeschwerden

  • Kiefer- Kaubeschwerden

  • Ausstrahlende Schmerzen in die Arme und Hände

  • Karpaltunnelsyndrom

  • Frozen Shoulder

  • Schulterbeschwerden

  • Schmerzen am seitlichen Rumpf

  • Brustschmerzen

  • Nackenschmerzen

  • Schulterschmerzen

  • Atembeschwerden

  • Rückenschmerzen

  • Magenschmerzen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Schmerzen im Beckenbereich

  • Schmerzen im Bereich des Gesässes

  • Blasenreizungen

  • Beschwerden im Lendenbereich

  • Bandscheiben - Probleme

  • Wirbelgleiten

  • Schmerzende Muskulatur in den Beinen

  • Wadenschmerzen und Wadenkrämpfe

  • Fussschmerzen

  • Fersensporn

  • … und vieles mehr

 

 

Beschreibung der «Myoreflex / Myoreflextherapie»:

Sie ist eine neuromuskuläre Regulationstherapie mit Tiefenmuskelentspannung. Diese Therapieform wurde von Dr. med. Kurt Mosetter entwickelt. Verschiedene, bereits bestehende Therapien wurden miteinander verflochten und weiterentwickelt. Fernöstliches Denken mit ihren Meridianen und westliche Medizin mit anatomischem und physiologischem Hintergrundwissen werden bei der Myoreflex vereint.

Wird man mit Myorefextherapie behandelt, werden Muskeln therapiert, auf die bisher noch kein Therapeut aufmerksam wurde. Sie gibt mir das Werkzeug, jahrelange und chronifizierte Schmerzen innerhalb von wenigen Behandlungen wesentlich zu verbessern. Dadurch wurde die Myoreflextherapie zu meiner liebsten Therapieform, welche ich für vielerlei Beschwerden meiner Patienten anwenden kann. Bei der Myoreflextherapie werden Muskeln mit zu hoher Spannung zu einer spontanen Lösung gebracht. Dies führt zur Entlastung von Muskeln, Sehnen und Gelenken. Dadurch erzielt man einen schmerzfreien, funktionstüchtigen Bewegungsapparat und Fehlbelastungen werden vermieden.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte unter www.myoreflex.de

Für weitere Informationen schauen Sie bitte unter www.myoreflex.de